09.10.19

Verbandsarbeit des TRB

Veranstaltungen des Landesverbandes

Termin der nächsten Vorstandssitzung:

Donnerstag, 12. Dezember 2019 um 17.00 Uhr

Landgericht Erfurt, Sozialraum

(Ansprechpartner Holger Pröbstel, LG Erfurt)

Termin des nächsten Proberichterstammtischs:

Mittwoch, 23. Oktober 2019 um 18.00 Uhr

Willy B. (gegenüber Hauptbahnhof Erfurt)

(Ansprechpartner Florian Wilksch, VG Meiningen)

Podiumsdiskussion zur Wahl 2019

Der TRB veranstaltete in Vorbereitung auf die Landtagswahl am 09.10.19 eine Podiums-diskussion. Der Einladung folgten die Landtagsabgeordneten Dr. Iris Martin-Gehl (DIE LINKE) und Stefan Möller (AfD), der Landtagskandidat Hagen Hultzsch (FDP) und aus der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN die Fachreferentin Sybille Mattfeldt-Kloth.

Weitere Einzelheiten finden Sie in der Rubrik Pressemeldungen.

Migration – wer darf kommen, wer darf bleiben?

Am Vorabend des 23. Deutschen Richter- und Staatsanwaltstages in Weimar wird durch den TRB die Veranstaltungsreihe "Justiz im Dialog" fortgesetzt. Kollege VROVG Volker Bathe referiert im Seminargebäude der Weimarhalle zum Thema Migration.

Sie sind herzlich eingeladen am 31. März 2020, 17 Uhr.

Jungrichterseminar

Am Wochenende des 13. bis 15. April 2018 veranstaltete der DRB erneut ein Seminar für junge Kollegen.Die Landesverbände wurden eingeladen, Berufsanfängerinnen und Berufsanfänger nach Berlin zu entsenden.  Dort erwarteten sie unter anderem Vorträge zur richterlichen Ethik sowie zum dienstlichen Beurteilungswesen (siehe Tagesordnung).  Neben dem Fachprogramm lag ein Schwerpunkt auf dem wertvollen Austausch und der Vernetzung zwischen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Für das nächste Jungrichtersemiar können sich Interessierte über ihre jeweiligen Bezirksgruppen bewerben.

„Justiz im Dialog“

Unter dem Titel „Reichsbürger – eine Gefahr für den demokratischen Rechtsstaat?“ diskutierte der Vizepräsident des Thüringer Amtes für Verfassungsschutz Roger Derichs mit Vertretern aus Wissenschaft, Justiz und Verwaltung auf der Podiumsdiskussion am 11. September 2017  über die Frage, wie gefährlich die Reichsbürgerbewegung ist. Nach einem Eingangsstatement von Thomas Schulz vom Thüringer Amt für Verfassungsschutz diskutierten Roger Derichs mit Oberstaatsanwalt Gerhard Wetzel und mit Joachim Lüblinghoff, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht und stellvertretender Vorsitzender des Deutschen Richterbundes. Der Abend wurde von Trystan Stahl von der Universität Potsdam moderiert (DRB-Aktuell).

Proberichtertagung

Der Thüringer Richterbund veranstaltete am 23.02.16 gemeinsam mit dem Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz erstmalig eine Fortbildungsveranstaltung, die sich an alle neuen Kollegen und Kolleginnen richtete. Der Einladung des TMMJV folgten 32 Teilnehmer aus Thüringen.

Die nächste Jahresmitglieder- versammlung findet am 29.01.2020 statt.