RiStA-Tag in Weimar auf April 2021 verschoben

Beim RiStA-Tag werden alle drei Jahre rund 1000 Gäste erwartet. Es ist die größte Veranstaltung des DRB. Zum diesjährigen Treffen hatten sich auch Bundesjustizministerin Christine Lambrecht, der Exekutiv-Vizepräsident der Europäischen Kommission Frans Timmermans sowie EU-Justizkommissar Didier Reynders angekündigt.

Angesichts der sich ausbreitenden Coronavirus-Epidemie und der Empfehlungen öffentlicher Stellen zur Absage großer Veranstaltungen hält der DRB es für nicht verantwortbar, den Justizgipfel vom 1. bis zum 3. April 2020 in Weimar durchzuführen.

Nachdem der Deutsche Richterbund den Richter- und Staatsanwaltstag abgesagt hat, fällt auch die für den 31. März 2020 geplante Veranstaltung „Justiz im Dialog“ aus.